Distickstoffoxid wird in der Lebensmittelindustrie als Misch- und Schaummittel (E942) bei der Herstellung von Schlagsahne und in der Automobilindustrie als Kraftstoffverstärker verwendet. Es ist auch als himmlischer Gasballon bekannt und wird in der Geburtshilfe, in der Zahnmedizin, in der Notfallmedizin und in der Anästhesie eingesetzt, wo seine analgetischen und anästhetischen Eigenschaften genutzt werden. Lachgas wurde jedoch schon lange vor seiner medizinischen Verwendung als Freizeitdroge eingesetzt. Joseph Priestly wurde 1772 die erste Synthese des Gases zugeschrieben, und gegen Ende des 18. Aufgrund seiner euphorisierenden und entspannenden Eigenschaften wurde das Gas zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu einem beliebten Bestandteil der britischen High-Society-Partys, was den Chemiker Humphrey Davy dazu veranlasste, den Begriff "Lachgas" zu prägen.

Schlagsahne

Beim Schlagen der Sahne ist Distickstoffoxid ein wesentlicher Bestandteil. Die Hauptaufgabe des Gases besteht darin, den Rahm anzutreiben und ihn aus der Dose zu drücken. Außerdem wird dadurch verhindert, dass die Sahne mit der Zeit sauer wird. Es dient nicht nur als Treibmittel, um die Creme aus dem Behälter zu bekommen, sondern auch als Konservierungsmittel, das verhindert, dass die Creme ranzig wird.

Die Verwendung von Distickstoffoxid für Schlagsahne hängt mit seiner chemischen Wechselwirkung mit den Fettmolekülen in der Sahne zusammen. Das Gas ist in Fetten und Ölen löslich, was in Verbindung mit der Tatsache, dass N2O ein kondensierbares Gas ist, es zu einem idealen Treibmittel für Schlagsahne macht. Die gebräuchlichere Bezeichnung für N2O, wenn es von Gastronomen verwendet wird, ist E942, Lebensmittelqualität.

Wiederaufleben von Lachgas

Obwohl die routinemäßige Verwendung von Lachgas in der Anästhesie international rückläufig ist, hat die Verwendung von Ballons mit dem himmlischen Gas in der Freizeit in letzter Zeit wieder zugenommen. Auf Festivals und Universitätspartys ist er mittlerweile allgegenwärtig. Das Produkt ist kostenlos in Gaststätten, bei Straßenhändlern und sogar bei Hauslieferdiensten über das Internet oder in mobilen Lieferwagen erhältlich, die für Lachgas werben. Für die Verwendung in der Freizeit wird N2O in der Regel in vorgefüllten Ballons (an der Verwendungsstelle) oder in kleinen Metallkanistern für die Lebensmittelindustrie verkauft, die unter Druck stehen. Das unter Druck stehende Gas wird mit Hilfe eines Ladegeräts oder eines Geräts zur Herstellung von Schlagsahne in die Ballons gefüllt. Sobald ein Benutzer aus einem Ballon inhaliert, erhöht sich der Partialdruck von N2O in der Lunge und dann im Blutkreislauf, was die gewünschten neurologischen Effekte verursacht.

Freizeitsportliche Verwendung von Distickstoffoxid

 Distickstoffoxid erfüllt viele der wünschenswerten Eigenschaften eines idealen Mittels für die Lebensmittelindustrie, da es nicht brennbar, bakteriostatisch, farblos, geschmacksneutral und geruchsneutral ist. Es hat auch Eigenschaften, die Freizeitnutzer anziehen. Es ist legal, billig, leicht erhältlich und bei Routinekontrollen nicht nachweisbar. Es wirkt sehr schnell, so dass die physiologischen Wirkungen (Enthemmung des Verhaltens, Analgesie und Euphorie) innerhalb von Sekunden nach dem Einatmen des Gases einsetzen. Die schnelle Wirkung der Himmelsgasballons und das Fehlen eines Kater-Effekts sorgen dafür, dass der Benutzer seine normalen Aktivitäten innerhalb kurzer Zeit nach der Exposition sicher wieder aufnehmen kann. Möchten Sie sie alle ausprobieren? Kaufen Sie das Testpaket hier!

 

Bulletin

Une courte phrase décrivant ce que quelqu'un recevra en s'abonnant